ASB KV Witten e.V.

Unser Leitbild

asb-figuren-klein-250Seit über  90 Jahren ist der ASB in Witten und dem Ennepe Ruhr Kreis als gemeinnützige Hilfsorganisation aktiv. Damals wie heute fühlen wir uns dieser Tradition des Helfens verpflichtet. Wir sind geprägt von der industriellen Struktur unserer Region und der daraus hervorgehenden Arbeiterschaft und Arbeiterbewegung. Wir helfen jedem Menschen ohne Ansehen seiner politischen, ethnischen, religiösen, nationalen oder rassischen Zugehörigkeit. Die Grundlage unseres Handelns sind Offenheit, Toleranz und Respekt.  Wir streben stets danach unsere Aufgaben bestmöglich und mit gleichbleibend hoher Qualität zu erfüllen. Wir möchten ein starker und kompetenter Partner für die Menschen in der Region sein.  Deshalb steht der ASB KV Witten, und seine Mitarbeiter, Ehrenamtlichen und Mitgliedern als Verein, Wohlfahrtsorganisation, Arbeitgeber bzw. Arbeitnehmer und Dienstleister für die folgenden Werte:

 

1. Wir helfen hier und jetzt

Unsere Dienstleistungen und Angebote orientieren sich an den individuellen Bedürfnissen des Einzelnen und sind geprägt von der Struktur unserer Region. Unsere Hilfe soll unkompliziert und kompetent dort geleistet werden wo sie hier, in unserer Umgebung,  gebraucht wird. Wir verstehen uns als zupackenden Arbeiter und wollen praxisorientierte und direkte Hilfen bieten. Jede unserer Hilfeleistungen trägt auch den Gedanken der Hilfe zur Selbsthilfe in sich und soll dem Wohl jedes Einzelnen dienen.

 

2. Wir sind hilfsbereit  

Wir sind aufmerksam, zeigen Interesse für den Anderen und bieten von uns aus unsere Hilfe an, dort wo sie gebraucht wird. Dies leben und praktizieren wir sowohl nach außen, gegenüber Kunden und Mitgliedern, als auch intern untereinander oder gegenüber unseren Geschäftspartnern und unserem Netzwerk. Wir äußern offen den eigenen Bedarf und fordern ihn ein. Jeder Mitarbeiter  ist im Rahmen seiner Möglichkeiten zur Hilfe und Mithilfe verpflichtet. 

 

3. Wir zeigen Toleranz und Respekt

Toleranz, Respekt und Akzeptanz sind die Grundlagen friedlichen Zusammenlebens. Wir sind offen gegenüber Neuem und lassen Unterschiede bewusst zu. Wir respektieren die Meinung und das Denken Anderer und trennen konsequent zwischen der sachlichen und der menschlichen Ebene.  Unser Verein spricht sich für die Förderung globaler Meinungsfreiheit und der internationalen Menschenrechte aus. Toleranz und Respekt, im Sinne der Vereinten Nationen,  soll durch den Verein, seine Mitglieder und Mitarbeiter täglich und ausnahmslos gelebt und nach außengetragen werden.

 

4. Wir sind verlässlich

Wir sehen die Verlässlichkeit unseres Vereins als eine zentrale Grundhaltung für einen fairen und korrekten Umgang miteinander an. Getroffene Absprachen werden eingehalten und nicht einseitig ohne Rückinformation verändert.  Wir halten unsere Zusagen ein und kommunizieren Störungen sofort.

 

5. Wir sind verantwortungsbewusst

Der ASB übernimmt als gemeinnützige Hilfsorganisation eine gesellschaftliche Verantwortung.  Wir sind uns unserer Verantwortung insbesondere gegenüber unseren Kunden und Patienten sehr bewusst. Dieses Verantwortungsbewusstsein ist Grundlage unserer täglichen Arbeit.

 

6. Unsere Wertschätzung

Ohne unsere engagierten Mitglieder, Mitarbeiter und ehrenamtlichen Helfer wäre es nicht möglich  unserem Auftrag als Hilfsorganisation gerecht zu werden.  Wir nehmen die Leistungen jedes einzelnen in seiner Einzigartigkeit sowie seiner persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten  wahr und erkennen diese an.  Wir fördern persönliche und berufliche Kompetenzen und geben Raum für kreative Entfaltung.

 

7. Unser Vertrauen

Der ASB möchte sich in jeder Lage als vertrauenswürdiger Partner präsentieren. Das uns entgegen gebrachte Vertrauen sichert unser Bestehen und darf nicht missbraucht werden.

 

8. Unser Teamgeist

Die Gemeinschaft stärkt unsere Leistungen. Gemeinsam lösen wir Probleme und arbeiten Hand in Hand für ein gemeinsames Ziel. Zusammen mit unseren Kunden, Kooperationspartnern, Mitgliedern, Mitarbeitern und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern versuchen wir gemeinschaftlich optimale Leistungen zu generieren. Ein umfassendes und stetig interagierendes Netzwerk stärkt uns in unserer täglichen Arbeit.      

 

9. Wir sind transparent

Wir informieren jeden Interessierten offen über unsere Philosophie, Geschichte und aktuelle Arbeit im Verein. Mitglieder und Mitarbeiter werden regelmäßig und vollständig über die Belange, Ziele und Abläufe des Vereins informiert. 

 

10. Wir fördern die Jugend

Die Förderung, Bildung und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ist Aufgabe und Verantwortung unseres Vereins. Wir sind bestrebt unsere samariterlichen Ideale in heranwachsende Generationen weiter zu tragen.  Wir unterstützen die Persönlichkeitsbildung jedes Einzelnen und schaffen die Möglichkeit der unabhängigen Selbstorganisation unserer Jugendgruppen.

 

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign