ASB KV Witten e.V.

Aktuelles ASB KV Witten e.V.

Katastrophenschutzübung: ASB für alle Notfälle vorbereitet

Am Donnerstag, den 16.02.2017, stand für den ASB KV Witten e.V. ein wichtiger Punkt auf der Tagesordnung. Die hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter der Abteilung des Katastrophenschutzes nahmen an einer Katastrophenschutzübung teil.

Neben dem Rettungsdienst und dem Hausnotruf des ASB, die bei gesundheitlichen Schwierigkeiten helfen, gibt es ein weiteres Angebot für spezielle Notfälle. Die Rede ist vom Katastrophenschutz, der z.B. bei unwetterbedingten Situationen sofort zur Stelle ist, um die Maßnahmen von Stadt, Bund und Länder tatkräftig zu unterstützen. Nach Überschwemmungen, Stürmen oder anderen schweren Naturereignissen arbeiten die Helfer auch mit anderen Organisationen und der Feuerwehr eng zusammen. Damit in schweren Schadenslagen jeder eine zielgerechte und bestmögliche Hilfe leisten kann, werden in gewissen Abständen verschiedene Übungen organisiert. Diese Übungen bereiten die Mitarbeiter für den Notfall vor; und bieten ihnen eine Gelegenheit Wissen und Handgriffe zu vertiefen und zu aktualisieren.

Nicht nur die Praxis wird geprobt, sondern auch die Theorien der Routineabläufe müssen präsent bleiben. Aus diesem Grund trafen sich Mitte Februar die Mitarbeiter zu einer „theoretischen Katastrophenschutzübung“ in der Geschäftsstelle in Witten.

 

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign