Schriftgröße kleiner normal größer

ASB Besuchshunde

Dass Tiere sich auf das Wohlbefinden von Menschen positiv auswirken ist hinlänglich bekannt. Gerade ältere Menschen, Behinderte oder Kranke können vom Kontakt mit einem tierischen Partner profitieren und reagieren auf den Kontakt mit Tieren sehr positiv. Aber auch Präventionsarbeit in Kindergärten und Schulen ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.

Nicht allen ist es möglich sich ein Haustier zu halten. Auf Wunsch machen deshalb unsere Teams Besuche z.B. in Senioreneinrichtungen, bei Menschen mit Behinderung sowie in Schulen und Kindergärten. Die Besuche finden nach Absprache mit der Einrichtungsleitung in einem regelmäßigen Turnus oder als Projekt statt.

Bei unseren Hunden sind viele Rassen und Mischlinge sowie die verschiedensten Charaktere vertreten. Hunde, die sehr viele Kunststücke beherrschen, mit viel Freude apportieren, aber auch ruhige, gelassene Hunde, die durch nichts aus der Ruhe zu bringen sind.

Mischlingsdame Tessi z.B. ist eine kleine Zaubermaus,                           

die mit viel Freude zusammen mit ihrem Frauchen Märchen erzählt.

 

Artus, ein stattlicher Bassetrüde,hingegen liebt es, sich zu Kindern zu legen und sich vorlesen zu lassen.

Von klein bis groß ist alles dabei und die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig.

Eine Vielzahl an Einrichtungen werden von unseren Teams (Mensch und Hund = Team) regelmäßig besucht.

Dazu kommen einmalige Projekte im Rahmen der Präventionsarbeit in Kindergärten und Schulen.

Derzeit sind 34 Teams mit 46 Hunden und 8 Kaninchen in insgesamt:

6 Seniorenheimen            

3 Förderschulen

2 Einrichtungen für behinderte Erwachsene

4 Kindergärten/Tagesstätten

1 offene Ganztagsschule

regelmäßig mindestens einmal im Monat im Einsatz.

Im Jahr 2013 gab es 7 Projekte an Schulen und Kindergärten, in denen den Kindern dem Alter entsprechend Wissen rund um den Hund vermittelt wurde.

Solche Projekte finden jedes Jahr statt und werden in Zusammenarbeit mit den Einrichtungen geplant und durchgeführt.

 

 

 

 

ASB Kreisverband Witten e.V. | Westfalenstraße 43 | 58453 Witten | Tel: 0 23 02 - 910 88 0 | Fax: 0 23 02 - 910 88 113 | Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign